City bis Cospudener See

Mit dem Fahrrad zum Baden an den See

DSCN4567Vom Zentrum zum See – erfahren Sie den Wandel von urbaner zur natürlichen Umgebung. Die Fahrradtour zum Baden wird mit dem TEAMBIKE zum echten Erlebnis! Nachdem Sie das historische Zentrum Leipzig verlassen haben, fahren Sie durch den idyllischen Auwald entlang des Elsterflutbeckens hinaus zum Cospudener See. Hier lassen Sie die Tour ausklingen – entweder am über 2 km langen Sandstrand mit Strandbar am Nordufer, oder am quirligen Pier 1 – dem vielfältigen Hafen am Ostufer des Sees.

Strecke                    11 Kilometer

Dauer                      2,5 Stunden (30 Minuten Pausenzeit inklusive)

Preis                        19,00 Euro pro Person (min. 6 Teilnehmer)

Im Angebot enthalten:

  • Anlieferung und Abholung der TEAMBIKEs
  • Kartenmaterial
  • schriftliche Streckenbeschreibung
  • Endreinigung der Mietsachen

Kombinierbar mit:

TIPP: Besonders geeignet für eine abendliche Tour!

Kurze Routenbeschreibung

Sie starten Ihre Tour bspw. im Leipziger Zentrum City bis Cospudener Seeauf dem Augustusplatz. Nachdem Sie nun die ersten Meter durch die Stadt bewältigt haben radeln Sie durch den Clara-Zetkin-Park, überqueren die Sachsenbrücke und das Elsterflutbecken. Weiter geht es auf dem Nonnenweg in südlicher Richtung. Hinter dem Schleußiger Weg fahren Sie parallel zum Elsterflutbett bis zum Teilungswehr und biegen nach weiteren 500m rechts ab, um auf dem Radweg neben der Brückenstraße zum Nordstrandparkplatz zu gelangen. Hier ist etwas Glück gefordert, da nur der regelmäßig fahrende Linienbus Ihnen den hydraulischen Poller öffnen kann. Am See angelangt entscheiden Sie – im kühlen Nass äußerlich oder an der Bar innerlich abkühlen?!