Das Bike

TEAMBIKE – CONFERENCEBIKE

Mit dem TEAMBIKE wird die Radtour neu erfunden! Bei dieser Tour sitzen sieben Leute im Kreis und sehen sich an. Lediglich der Pilot sitzt in Fahrtrichtung. Er überschaut die Runde, lenkt und bremst. Die Teilnehmer können locker im 360° Panoramablick die Architektur und Landschaft genießen. Man sitzt auf bequemen Fahrradsätteln, tritt gemeinsam in die Pedale und hat dabei immer untereinander Blickkontakt. Fast geräuschlos rollt das TEAMBIKE – nur durch Muskelkraft bewegt – dahin. Der Spaß wird zum Motor! Das TEAMBIKE garantiert innerhalb kurzer Zeit eine unterhaltsame und kooperative Atmosphäre, die alle schnell verbindet.

TEAMBIKE - Das Bike

Das TEAMBIKE (urspr. ConferenceBike od. CoBi) folgt einem Kunstprojekt und einer Idee des US-Amerikaners Eric Staller. Produziert wird das außergewöhnliche Radmobil seit 2002 serienmäßig in Hannover durch die Herstellerfirma Velo.Saliko. Das TEAMBIKE ist TÜV-geprüft, darf auf allen Radwegen fahren und ist auf Grund seiner Breite aber von der Radwegbenutzungspflicht ausgenommen. Kindersitze können montiert werden, Getränkehalter erleichtern die Tour. Die Mitnahme von Gepäck ist durch eine angebrachte Gepäckbox möglich!

Technische Daten

Länge 2,50 m
Breite 1,80 m
Gewicht ca. 230 kg
Zulassung nicht nötig, da es sich um ein Fahrrad handelt (Gutachten liegt vor)
Rahmenmaterial Stahl (extrem stabile Konstruktion)
Rahmendesign ergonomischer Einstieg, Sattelhöhe leicht verstellbar auf verschiedene Körpergrößen
Bereifung leichtlaufende Hochdruckreifen
Lenkung leichtgängige Lenkübersetzung, kleiner Wendekreis
Bremsen hydraulische Scheibenbremsen vorn (Handbremsgriff) Scheibenbremse hinten (Pedal)
Antrieb Ringwelle mit Gleichlaufgelenken, sieben entkoppelte geschützte Einzelantriebe, Hauptantrieb geschützt im Rahmen verlegt
Werbung diverse Anbringungsmöglichkeiten für Werbung (Schirm, Fahne, Tafel)
Geschwindigkeit je nach Trittfrequenz ca. 10-15 km/h