Freiberger Mulde

Schlauchboottouren auf der Freiberger Mulde

Leisnig – Podelwitz – Grimma

Schlauchboot-Tour Leisnig-Podelwitz-GrimmaBei der Schlauchboottour bzw. Bootsvermietung auf der Strecke Leisnig-Podelwitz-Grimma können Sie die Mulde gänzlich ungestört genießen, kein Wehr zwingt zum Aussteigen und Umtragen. Der Abschnitt der Freiberger- bzw. Vereinten Mulde ist sehr abwechslungsreich.Wasserschloss Podelwitz Verschiedene kleine Inseln, Stromschnellen und Schwälle erwarten die Paddler, aber auch Streckenabschnitte, auf denen die Mulde Sie gemächlich dahintreiben lässt. Die Wasserqualität ist sehr gut – unterwegs kann an verschiedenen Stellen gebadet werden und mit dem Wasserschloss Podelwitz und seinem schattigen Park liegt ein Juwel an der Strecke – ein vorbildlicher Ausstieg, die sehenswerte Heimatstube im Wasserschloss und eins von unseren kulinarischen Mittagsangeboten laden zum verweilen ein. Bei der Weiterfahrt erreichen die Paddler in Sermuth die Muldenvereinigung –Schlauchboot-Tour kurz vor Grimma hier fließen die Freiberger- und Zwickauer Mulde zusammen und bilden die Vereinte Mulde. Im weiteren Streckenverlauf erblicken Sie das Rittergut in Kössern und in Höfgen – dem Dorf der Sinne – die historische Schiffsmühle (Museum) an dem entsprechend benannten Erlebnishotel zur Schiffsmühle mit großem Freisitz. Gerne warten wir kurz vor Höfgen mit einem rustikalen und leckeren Grillbuffet direkt am Muldestrand in idyllischer Umgebung auf Sie – der perfekte Ausklang Ihrer Schlauchboottour! Und: gut gesättigt in der Abendsonne die letzten zwei Kilometer sanft auf Grimma zuzutreiben – die markante Gattersburg und die Hängebrücke zu erblicken, das ist ein unvergessliches Erlebnis.

Strecke 1:   Leisnig – Grimma

Start               Fischendorf an der Muldenbrücke

                      (Adresse: Grimmaer Straße 30, 04703 Leisnig)

Bootsübergabe gegen 10:00 Uhr

Ziel                 Grimma, hinter der Hängebrücke linkes Ufer

                      (Adresse: Floßplatz 1, 04668 Grimma)

Bootsabholung gegen 18:00 Uhr

Distanz            ca. 20 Kilometer

Dauer              ganztags ca. 6-8 Stunden

Preise              95 EUR pro Schlauchboot „Hippo“ (4-10 Personen)

                      50 EUR pro Schlauchkanu „Ducky“ (2 Personen)

Strecke 2:   Leisnig – Podelwitz

Start               Fischendorf an der Muldenbrücke

                      (Adresse: Grimmaer Straße 30, 04703 Leisnig)

Bootsübergabe gegen 10:00 Uhr oder 14:30 Uhr

Ziel                 Wasserschloss Podelwitz, im Schlosspark

                      (Adresse: Am Schloß 4, 04680 Zschadraß)

Bootsabholung gegen 13:00 Uhr oder 17:00 Uhr

Distanz            ca. 8 Kilometer

Dauer              ca. 2-3 Stunden

Preise              75 EUR pro Schlauchboot „Hippo“ (4-10 Personen)

                      40 EUR pro Schlauchkanu „Ducky“ (2 Personen)

Strecke 3:   Podelwitz – Grimma

Start              Wasserschloss Podelwitz, im Schlosspark

                      (Adresse: Am Schloß 4, 04680 Zschadraß)

Bootsübergabe gegen 13:30 Uhr

Ziel                 Grimma, hinter der Hängebrücke linkes Ufer

                      (Adresse: Floßplatz 1, 04668 Grimma)

Bootsabholung gegen 18:00 Uhr

Distanz            ca. 12 Kilometer

Dauer              ca. 3-4 Stunden

Preise              85 EUR pro Schlauchboot „Hippo“ (4-10 Personen)

                      40 EUR pro Schlauchkanu „Ducky“ (2 Personen)

In den Angeboten enthalten:

  • Anlieferung und Abholung der Schlauchboote
  • Paddel, wasserfeste Packfässer
  • Schwimmwesten (bei Bedarf bitte vorher abklären)
  • Kartenmaterial und Routenbeschreibung
  • Endreinigung der Mietsachen

Kombinierbar mit:  

TIPP 1: Das Muldental aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erleben? Verbinden Sie die Schlauchboot- mit einer TEAMBIKE-Tour: unsere Muldental-Kombi macht’s möglich!

TIPP 2: Mit einem leckeren Grillbuffet direkt am Muldestrand wird Ihre Tour zum perfekten Erlebnis!
TIPP 3: Gerne organisieren wir den Rücktransport der Bootsfahrer zurück zu den geparkten Fahrzeugen – siehe hierzu Logistik!

.

Bitte unbedingt unsere Hinweise zur Bootstour & dem Verhalten im Naturschutzgebiet beachten!