Zwickauer Mulde

Schlauchboottouren auf der Zwickauer Mulde

Wechselburg – Rochlitz – Colditz

Schlauchboot Wechselburg-Rochlitz-ColditzLinks und rechts erst schroff aufragende Felsen und dichter Wald, später ruhige Flussauen – eine der schönsten und gefragtesten Strecken im Muldental: Wechselburg-Rochlitz-Colditz ! Der Start befindet sich gleich neben der Porphyrbrücke in Wechselburg (stadtseitig), einem hübschen hoch auf dem Felsen gelegenem Ort mit Kloster, Basilika und Schlosspark mit altem Baumbestand, sehr sehenswert. Schloss RochlitzAnfangs sind  gute Steuerqualitäten gefragt, um zwischen den zahllosen Kiesbänken, Inseln und Stromschnellen den richtigen Weg zu finden.  Links und rechts grenzen dichte Wälder und schroffe Felsen an die Mulde und mit ein wenig Glück sehen Sie Graureiher oder sogar einen Biber „bei der Arbeit“!

Strecke 1:   Wechselburg – Colditz

Start               Wechselburg; Parkplatz an Muldenbrücke

                 (hinter der Brücke kleine Einfahrt auf „wilden“ Parkplatz )

                      (Adresse: Altzschillen 6, 09306 Wechselburg)

Bootsübergabe gegen 10:00 Uhr

Ziel                 Colditz, hinter Muldenbrücke rechts – an Sportplatz

                      (kleine Einfahrt parallel zur Straße nutzen)

                      (Adresse: Furtweg 13, 04680 Colditz)

Bootsabholung gegen 17:00 Uhr

Distanz            ca. 20 Kilometer

Dauer              ganztags ca. 6-8 Stunden

Preise              95 EUR pro Schlauchboot (4-10 Personen)

Strecke 2: Wechselburg – Rochlitz

Start               Wechselburg; Wanderparkplatz an Muldenbrücke

                  (hinter der Brücke kleine Einfahrt auf „wilden“ Parkplatz )

                      (Adresse: Altzschillen 6, 09306 Wechselburg)

Bootsübergabe gegen 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

Ziel                 Rochlitz, ca. 1km vor Schloss auf linker Seite

                      (Adresse: Sörnziger Weg, 09306 Rochlitz)

Bootsabholung gegen 13:00 Uhr oder 17:00 Uhr

Distanz            ca. 8 Kilometer

Dauer              ca. 2-3 Stunden

Preise              80 EUR pro Schlauchboot (4-10 Personen)

Und der Rückweg nach Wechselburg?

Wandern im schönen Muldental – Eine Wanderung zurück zum Ausgangpunkt ist die perfekte Abrundung Ihres aktiven Tagesprogrammes. Die kürzere Strecke (ca. 6 km) führt von Rochlitz nach Sörnzig – dort über die Hängebrücke – und zurück nach Wechselburg. Oder Sie nehmen die etwas längere Strecke (ca. 9,5 km und 350 Höhenmeter) über den Rochlitzer Berg in Angriff.

Strecke 3:   Rochlitz – Colditz

Start               Rochlitz an Porphyr-Muldenbrücke, rechtes Flussufer

                      (Adresse: Brückenplatz 1, 09306 Rochlitz)

Bootsübergabe gegen 14:00 Uhr

Ziel                 Colditz, hinter Muldenbrücke rechts – an Sportplatz

                      (kleine Einfahrt parallel zur Straße nutzen)

                      (Adresse: Furtweg 13, 04680 Colditz)

Bootsabholung gegen 18:00 Uhr

Distanz            ca. 12 Kilometer

Dauer              ca. 4-5 Stunden

Preise              85 EUR pro Schlauchboot  (4-10 Personen)

In den Angeboten enthalten:

  • Anlieferung und Abholung der Schlauchboote
  • Paddel, wasserfeste Packfässer
  • Schwimmwesten (bei Bedarf bitte vorher abklären)
  • Kartenmaterial und Routenbeschreibung
  • Endreinigung der Mietsachen

Kombinierbar mit:

.

TIPP: Mit einem leckeren Grillbuffet direkt am Muldestrand wird Ihre Tour zum perfekten Erlebnis!
.

Routenbeschreibung

 

Nach dem waldigen und schroffen Abschnitt kommt der Ort Sörnzig mit der markanten Hängebrücke in Sicht. Weiter geht’s Richtung Rochlitz, wo das Schloss auf hohem Felsen thront. Die Bootsabholstelle für die kurze Strecke befindet sich auf der linken Seite – hier können Sie auch als Wegstärkung eins unserer leckeren kulinarischen Angebote bereitet bekommen. In Rochlitz muss am Stadtwehr – direkt unterhalb der markanten Eisenbahnbrücke – umtragen werden. Nun geht es gemächlich durch unberührt erscheinende Stille und auf stellenweise fast spiegelglatt liegender Mulde. Die Sonne und die Ruhe genießen und sich dahintreiben lassen – Erholung pur! Am Wehr in Laustau muss das Boot ein zweites Mal umtragen werden – entlang der Dorfstraße. Direkt an der Umtragestelle können Sie nun unser rustikales und leckeres Grillbuffet als perfekten Ausklang der Tour genießen. Je nach Befinden der Teilnehmer wird in Lastau oder erst in Colditz ausgeschifft, ein bleibendes Erlebnis ist die Tour allemal!

 

.
Bitte unbedingt unsere Hinweise zur Bootstour & dem Verhalten im Naturschutzgebiet beachten!